Hoher Praxisbezug/begleitende Ausstellung

Leistungen für Tiefbau, Rohrverlegung und Montage für Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmeleitungen sowie Hausanschlüsse erzeugen immer noch einen wesentlichen Teil der Kosten in den Versorgungs­unternehmen. Dabei sind schnelle, effizient und präzise ausgeführte Bauarbeiten von zentraler Bedeutung bei der Umsetzung von Projekten. Gerade vor dem Hintergrund, dass neue Aufgaben, wie die Verkabelung von Hoch- und Höchstspannung hinzu kommen und ihrerseits noch einmal höhere Kosten erzeugen.
Seit vielen Jahren wird daher an der Optimierung von Leistungen und Reduzierung der Kosten gefeilt. Innovative Methoden der Verlegung haben sich etabliert und es kommen immer weitere dazu. Diese Veranstaltung liefert kompakt in einem Tag Antworten auf aktuelle Fragen zu innovativen Techniken für Kabelverlegung im Bereich der Hoch- und Höchstspannung und der Vereinheitlichung von Ausschreibungs- und Abrechnungsmodalitäten durch die Standardisierung der Leistungsverzeichnisse. Auch Fragen zu den Prozessen, zur Organisation und zur Sicherheit auf Baustellen werden von unseren erfahrenen Fachexperten anschaulich behandelt.

Die Teilnehmer können sich darüber hinaus über Möglichkeiten der Kostenreduzierung und dem Nutzen von Kennzahlen informieren sowie das Pro und Contra moderner Verlegetechniken im Vergleich diskutieren.

© 2015 SYMPOS Veranstaltungsmanagement GmbH | Impressum

Tagungsleiter und Moderator
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Edgar von der Wehl

Beratender Ingenieur, Senior Consultant in der Energie- und Wasserversorgung

Ausbildung:
Dipl.-Ing. Maschinenbau / Fachrichtung Energietechnik, Dipl.-Betriebswirt / Fachrichtung Wirtschaft

Edgar von der Wehl ist seit über 20 Jahren in und für Unternehmen aus der Energie- und Versorgungs­branche tätig. Seit seiner Zeit als verantwortliche Führungskraft liegen seine Schwerpunkte in den Bereichen der Arbeitsvorbereitung, Prozess- und Projektmanagement, strategische und operative Betriebsführung, Controlling, Netzbau und -instandhaltung, Materialwirtschaft, Qualitäts­management sowie Qualitätssicherung TSM und QM (DIN EN ISO 9001:2008 u. w.) sowie der IT-Koordination.

Zielgruppe

Die Veranstaltung wendet sich an alle Beteiligten aus Bau und Instandhaltung, Betrieb und Service der Netze, also an Fach- und Führungskräfte und leitende Mitarbeiter von Stromnetzbetreibern, Netzservicegesellschaften, Netzdienstleistern und Industrienetzbetreibern sowie an Hersteller von Kabeln und Kabelsystemen, Tiefbauunternehmen und kommunale Entscheidungsträger.

Ausstellung

Für interessierte Aussteller bieten wir eine Standfläche von ca. 6 m² zum Preis von EUR 990,– zzgl. MwSt.
inkl. Stühle/Tische und Stromanschluss an. Standpersonal wird mit EUR 325,– zzgl. MwSt. pro Person berechnet.
Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Mail an karin.auer@sympos.at oder a.binder@oesterreichsenergie.at